Autor

Volker Renner, geboren 1977, lebt und arbeitet in Hamburg. Nach einem Studium der angewandten Kulturwissenschaften in Lüneburg beginnt er 2002 ein Studium der visuellen Kommunikation an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Nach seinem Abschluss mit Auszeichnung 2007 ist er zwei Jahre Meisterschüler bei Peter Piller an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Seitdem ist er in Einzel- und Gruppenausstellungen zu sehen.

 

www.volkerrenner.de

Inhalt

Volker Renner, Sammler und Wiederverwerter gefundener Fotos, hat eine neue Quelle erschlossen: Die Website „Faces of the Riot“ ging nur wenige Wochen nach dem Sturm auf das US-Kapitol am 6. Januar 2021 online. Dort findet man eine große Anzahl Gesichter derjenigen, die an dem Angriff auf die Demokratie vermutlich beteiligt waren. Das Brisante daran ist, dass das Material von den mutmaßlichen Täter*innen selbst stammt. Denn sie haben ihre privaten Aufnahmen auf Seiten wie der Social-Media-Plattform „Parler“ hochgeladen, um sich mit ihrer Aktion vor Gleichgesinnten zu brüsten. „Faces of the Riot“ dient nun aber gerade nicht der Held*innenverehrung, sondern wird zum mittelalterlichen Pranger. Die Seite steht in der Tradition der „Most-Wanted“-Fahndungsplakate in Wildwest-Manier und dient der Suche nach Informationen für das FBI. Die Jäger*innen werden zu Gejagten. Doch wirft dieses Vorgehen auch Fragen nach der Legalität und der Überwachung durch Algorithmen auf.



In „potential sightings“ verdichtet Volker Renner die über 5000 Gesichter der „Faces of the Riot“-Website zu einem Bild des Schreckens und des Horrors. Indem er sich auf die unscharfen Abbildungen konzentriert, verweigert er die Funktion der Wiedererkennung und betont die Seite des Unmenschlichen und des Fremden. So assoziiert man mit „potential sightings“ die Sichtung von Aliens, Tieren oder Totgeglaubten. Gleichzeitig liegen in den gescheiterten Gesichtskennungen auch eine malerische Qualität und Abstraktion, die an Darstellung des Schmerzes bei Edvard Munch oder Francis Bacon denken lassen.

Buch

Volker Renner: Potential sightings
44,- € / 480 Seiten / 23,5 x 18 cm

Erscheint am 07.05.2021

 

Blick ins Buch

 

ISBN 978-3-86485-258-9

© Textem Verlag, Hamburg 2021

 

Bestellung per Mail an post(at)textem.de und via Paypal