Kernfamilie (Steinberg) 7. 4. 2020

Textem veröffentlicht zurzeit täglich Notizen und Korrespondenzen aus aller Welt.

»Den indischen Yogis wurden sagenhafte Kräfte zugeschrieben. Mithilfe von Yoga, so hieß es, seien sie in der Lage, ihren feinstofflichen Astralkörper zu steuern. Dieser könne dann an fremden Orten auftauchen und sehen, was dort geschehe. ›Fernsehen‹ nannten manche diese Fähigkeit.«

Lesen im Blog ->

Kultur & Gespenster Nr. 20 »Unter dem Radar«
RISS Zeitschrift für Psychoanalyse »Trans«
Dagrun Hintze: »Wer was in welcher Nacht träumte«

TEXTEM VERLAG   Literatur   Kunst/Theorie   Stimmungs-Atlas   Kultur & Gespenster (Zeitschrift)                                             RISS - Zeitschrift für Psychoanalyse

 

 

 

Neue Rezensionen und Texte

  

 

Unfortunately, after some days of being in a not-self-chosen quarantine, I had to realize that my expectation did not work out. The current situation had put a new kind of numb-ness on me, something between blunt and paralyzed, a lethargic way of not finding my own thoughts any relevant – or even have some.

 

 

Was ist von politischen Vertretern zu halten, die sich empören oder gar vertrottelt darüber wundern, dass sich in einer krisenhaften Situation plötzlich auch egoistische Verhaltensweisen zeigen, dass sich auch berechnendes, auf Gewinnmaximierung abzielendes Marktverhalten bahnbricht? Es ist ein Egoismus, der tagtäglich systemisch gefördert wird, ein Egoismus der kapitalistischen Subjektivität, der trainiert, kultiviert und gelebt wird. Das Virus: ein großes Schauspiel des kritischen Denkens und der frömmelnden Moral.

 

Die Krankheit als Super-GAU. Feuer in der Schaltzentrale. Materialversagen. Menschliches Versagen. Aber ist die Krankheit der Super-GAU oder ist es das Leben?

 

TEXTEM VERLAG   Literatur   Kunst/Theorie   Stimmungs-Atlas   Kultur & Gespenster                                       RISS - Zeitschrift für Psychoanalyse