Künstler / Autoren

 

Benjamin Zuber

 

Layout: Oliver Zuber

 

Textbeiträge:

Anna Sophie Luhn

Carola Uehlken

Nora Weinelt

Caio Yurgel

 

 

Inhalt

 

"Die Figuren, oder besser: die sich duplizierende Figur, die ich vor mir habe, übt. Mit höchster Konzentration widmet sie sich ihrer – selbstgestellten? – Aufgabe. Ihre Handlung könnte ebenso gut eine Beschwörung sein wie eine Demonstration: In jedem Fall aber ist sie Einübung. Es ist der ernsthafte Versuch, eine Herausforderung zu meistern; eine Aneignung, vielleicht mehr des Ungekonnten als des Unbekannten. Auch eine Art Initiationsritus.“

Anna Sophie Luhn

 

Die Magie des ersten Versuchs steht im Zentrum der Arbeiten von Benjamin Zuber.

Ungewisser Ausgang trotz langfristiger Planung, große Anstrengung, die zu beiläufigen Missgeschicken führt, der Moment, in dem Stabilität zu Fragilität, Pathos zu Melancholie, Inszenierung zu Authentizität, Humor zu Tragik wird.

Die Arbeiten sind unverhohlen subjektiv und zeichnen vielleicht gerade dadurch ein kleines Bild der großen Welt.

ZUBER ist Benjamin Zubers erste umfangreiche Monographie und in enger Zusammenarbeit mit seinem Bruder Oliver Zuber entstanden, der als Grafik-Designer und Typograph arbeitet. Sie bietet einen Überblick über die bisherigen Arbeiten des Künstlers und ist dabei gleichzeitig als eigenständiges grafisches Werk zu verstehen. Die makellose Ästhetik eines zeitgenössischen Hochglanzmagazins wird schnell brüchig und der Inhalt wird zum Material eines Magazins, das sich selbst dekonstruiert.

Vier Textbeiträge junger Autoren aus dem persönlichen Umfeld des Künstlers vervollständigen die Publikation.

Buch

 

Benjamin Zuber: ZUBER

132 Seiten

Broschur, Fadenheftung

Hochglanzpapier mit Dispersionsglanzlack, Siebdruckgrafik auf Folie

230 x 330 mm

ISBN: 978-3-86485-107-0

Auflage: 600 Exemplare

Preis: 23 Euro

Layout: Oliver Zuber

Textbeiträge: Anna Sophie Luhn, Carola Uehlken, Nora Weinelt, Caio Yurgel

Gefördert vom Freistaat Bayern, der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und der LfA Förderbank Bayern

 

Bestellen unter: versand(at)textem.de

 

Textem Verlag

Gustav Mechlenburg, Gefionstraße 16, 

D-22769 Hamburg

Telefon (+49) 0-1705810536 

E-Mail: post@textem.de

 

Textem-Kulturmagazin www.textem.de

Pressestimmen: Textem in den Medien

 

Auslieferung für Buchhändler: 

SOVA, Fax: (06181) 9088073