Künstlerin / Autorin

 

Suse Bauer, geboren 1979 in Erfurt. Lebt und arbeitet in Hamburg. Ihre Arbeiten wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt, u. a. in der Galerie Conradi, Hamburg, Emmanuel Post in Leipzig & Berlin, Timothy Taylor Gallery in London & im Kunsthaus und Kunstverein Hamburg. 

 

Ursula Panhans-Bühler. Die ehemalige Professorin für Kunstgeschichte der Moderne an der Kunsthochschule Kassel ist Gründungsmitglied der Gesellschaft der Schattenbeschleuniger sowie Partnerschaftsbeauftragte des Sichuan Fine Arts Institute, Chongqing (China). 

 

 

Inhalt

 

»Suse Bauer greift Momente der Vergangenheit auf, so etwa aus dem Konstruktivismus. Denkt man für einen Augenblick an ihre Herkunft aus einem Land, das – darin dem Westen nicht unähnlich – seine eigenen uneingelösten Zukunftsversprechen hatte, so ließe sich sagen: Ihr gelingt das Kunststück, den Konstruktivismus aus dem Muff oder der Randexistenz zu befreien, in der er als Kunst am Bau oder als Kunsthandwerk ein Weiterleben mit Handschellen erleben durfte. Und zugleich wendet sie die konstruktivistischen – und auch suprematistischen – Utopien so, dass sie ihnen neue befreiende Seiten abgewinnt, indem das konstruktive Dazwischen gegenüber persönlichen oder ideologischen Idolatrien seine Unabhängigkeit bewahrt.«

Ursula Panhans-Bühler

Buch

Suse Bauer: Was ist Ihr Beruf

 

72 Seiten & Leporello

Hardcover, Leinen

200 x 300 mm

ISBN: 978-3-86485-041-7

Auflage: 500 Exemplare

Preis: 25 Euro

Textem Verlag 2013

 

Gestaltung: Anne-Katrin Ahrens

Text: Ursula Panhans-Bühler

Übersetzung: Gerrit Jackson

Fotos: Hayo Haye, Harald Popp, Emmanuel Post

Druck & Herstellung: Optimal Media GmbH, Röbel

Gefördert von der Kulturbehörde der freien

und Hansestadt Hamburg

mit freundlicher Unterstützung von Optimal Media GmbH 

 

 

Bestellen unter: versand(at)textem.de

 

 

Textem Verlag

Gustav Mechlenburg, Gefionstraße 16, 

D-22769 Hamburg

Telefon (+49) 0-1705810536 

E-Mail: post@textem.de

 

Textem-Kulturmagazin www.textem.de

Pressestimmen: Textem in den Medien

 

Auslieferung für Buchhändler: 

SOVA, Fax: (06181) 9088073