Künstler

 

Heiko Neumeister

Inhalt

 

Neumeisters fotografische Methode befragt in der Abbildung alltäglicher Szenarien in oftmals humoriger Geste die Organisationsstrukturen menschlichen Lebens.

Das Scheitern bzw. die Fehler dieser Strukturen überführt Neumeister als ästhetisches Moment in sorgfältig komponierte Bilder; das zielstrebige Tun des Menschen in der Zwanghaftigkeit und Begrenztheit dieser Systeme inszeniert Neumeister als performatives Handeln, welches Vertrautheit vorgibt, zugleich aber Zweifel an der Kenntnis des Geschehens hervorruft.

 

"So entstand eine Bildergeschichte von einem, der auszog, das Staunen zu lernen – und dabei noch den kleinsten Details am Straßenrand amüsante Pointen abringen konnte ..." Freddy Langer, FAZ vom 30. 10. 2008   

Buch

 

Heiko Neumeister: Vertrauen in den Sinn der Zusammenhänge

 

mit Essays von Claus Mewes, Kunsthaus Hamburg, und Christos Ganos, NYArtsmagazine

 

Verlag für Bildschöne Bücher, 2008

ISBN 978-3-939181-11-8

 

Neu Textem Verlag 2010

978-3-941613-28-7

 

144 Seiten, 230 x 270 mm, Softcover

64 Abbildungen

Text in Deutsch und Englisch

18 Euro

 

 

Bestellen unter versand(at)textem.de

 

 

Textem Verlag

Gustav Mechlenburg, Gefionstraße 16,

D-22769 Hamburg

Telefon (+49) 0-1705810536

E-Mail: post(at)textem.de

 

Textem-Kulturmagazin www.textem.de

Pressestimmen: Textem in den Medien

 

 

Auslieferung für Buchhändler:

SOVA, Fax: 069 / 41 02 80

 

Konto: Gustav Mechlenburg, Textem Verlag

Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50, KNr. 1251125322 Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE225225354