Künstler / Autoren

 

Herausgegeben von Anna Lena Grau, Judith Henning,

Pauline M’barek, Vanessa Nica Mueller, Sonja Vohland, Anna-Lena Wenzel

 

Mit Beiträgen von Mareike Bernien & Kerstin Schroedinger, Julia Bonn, Mathias Rainer Büttner, Cameracartell, Katrin Connan, Emanuel Geisser & Stef Heidhues, Anna Lena Grau, Judith Henning & Amelie Hensel, Alexander Mayer & Christoph Rothmeier, Pauline M`barek, Vanessa Nica Mueller, Katharina Pethke, Radio Arthur, Johanna Reich, Therese Roth, Linn Schröder, Steffi Stangl, Nicola Torke & Franziska Nast, Sonja Vohland, Anna-Lena Wenzel, Lily Wittenburg und Jenni Zimmer

 

 

 

Inhalt

 

Die Publikation und das gleichnamige Ausstellungsprojekt Von dritten Räumen sind von sechs Hamburger Künstler- und KulturwissenschaflterInnen initiiert. Die Publikation verknüpft theoretische und künstlerische Positionen, die den Begriff und das Konzept dritter Räume aus unterschiedlichen Perspektiven umkreisen und interpretieren. Die vielschichtigen Bild- und Textbeiträge konstruieren einen ineinander fließenden und sich gegenseitig beeinflussenden Raum, der sich klaren Zuschreibungen entzieht. 

 

Fragestellungen gesellschaftlicher Grenzziehungen werden in Relation zu künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem realen, imaginären und filmischen Raum gestellt. Scheinbare Dichotomien wie die zwischen Subjekt und Objekt, zwischen Innen und Außen, zwischen Norm und Normabweichung, zwischen Realität und Fiktion werden in essayistischen, fotografischen und zeichnerischen Formen kritisch hinterfragt und zur Disposition gestellt. Verhandelt wird die Frage, wie die Überschreitung von Grenzziehungen einen dritten Raum generieren kann, ohne die bestehenden Grenzen und Binaritäten zu reproduzieren. Denn: Raum ist keine Konstante.

 

 

Die Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Von dritten Räumen im Kunsthaus Hamburg vom 15. März bis 25. April 2010. Die Eröffnung der Ausstellung und die Release der Publikation ist am 15. März 2010 um 19 Uhr.

 

Gefördert durch die Behörde für Kultur, Sport und Medien und die Hamburgische Kulturstiftung.

 

Kontakt

info@vondrittenräumen.net

www.vondrittenraeumen.net

Buch

 

Von dritten Räumen

 

96 Seiten, Offsetdruck,

Format:16 x 22,5 cm

ISBN-Nr. 978-3-941613-15-7

Auflage 500, 12 Euro

Textem Verlag, Hamburg 2010

 

 

Bestellen unter versand(at)textem.de

 

 

Textem Verlag

Gustav Mechlenburg, Gefionstraße 16,

D-22769 Hamburg

Telefon (+49) 0-1705810536

E-Mail: post(at)textem.de

 

Textem-Kulturmagazin www.textem.de

Pressestimmen: Textem in den Medien

 

 

Auslieferung für Buchhändler:

SOVA, Fax: 069 / 41 02 80

 

Konto: Gustav Mechlenburg, Textem Verlag

Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50, KNr. 1251125322 Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE225225354