Künstler / Autoren

 

Julia Horstmann

 

Ein Text von Klaus Neundlinger

Inhalt

 

#1 Text von Klaus Neundlinger: "Glas als Erfahrung und Inszenierung von Transparenz".

Überlegungen zu Glas als Material der architektonischen Modern und als Chiffre für die Gestalt sozialer Ordnungen.

 

#2 Bildstrecke und Ausstellungsdokumentation zusammengestellt von Julia Horstmann

 

#3 Gespräch zwischen Petra Reichensperger und Julia Horstmann

Buch

 

Julia Horstmann: Crash! Boom! Bang!

Textem Verlag, 2009

Eine Publikation im Rahmen des Förderpreises 2009 der Arthur Boskamp-Stiftung, Hohenlockstedt. 

 

Herausgeberin: Petra Reichensperger  für die Arthur Boskamp-Stiftung.

Gestaltung: Julia Horstmann, Julius Burchard, Frédéric Eyl

Redaktion: Petra Reichensperger

Herstellung: Druckerei Dressler, Berlin

Mit einem Text von Klaus Neundlinger: "Glas als Erfahrung und Inszenierung von Transparenz"

 

ISBN 978-3-941613-14-0

32 Seiten, 7 Euro  

 

Bestellen unter versand(at)textem.de

 

 

Textem Verlag

Gustav Mechlenburg, Gefionstraße 16,

D-22769 Hamburg

Telefon (+49) 0-1705810536

E-Mail: post(at)textem.de

 

Textem-Kulturmagazin www.textem.de

Pressestimmen: Textem in den Medien

 

 

Auslieferung für Buchhändler:

SOVA, Fax: 069 / 41 02 80

 

Konto: Gustav Mechlenburg, Textem Verlag

Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50, KNr. 1251125322 Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: DE225225354