Idee & Konzept

Isabel Hufschmidt (*1982) ist Kunsthistorikerin, Kuratorin und Autorin. Sie veröffentlicht zur Bildhauerei des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, zu Provenienz- und Sammlungsforschung, zu Medienkunst, ephemeren Kunstpraktiken und Queer-Theory. Sie entwickelt zudem Ausstellungen, Symposien und performative Formate zu den Themen Tanz, Sound, Künstliche Intelligenz, Queer/Gender und Malereidiskurs. Seit 2016 ist sie Kuratorin für Forschung, wiss. Kooperation und Provenienzforschung am Museum Folkwang, Essen. Als Lehrbeauftragte ist sie u. a. an den Universitäten in Wien und Bochum sowie an der Akademie der bildenden Künste Wien tätig.

Christian Jendreiko (*1969) ist Medienwissenschaftler und Künstler. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf, wo er als Professor für digitale Kommunikation an der Peter Behrens School of Arts der HSD forscht und lehrt. Zahlreiche Ausstellungen, Konzerte und Performances im In- und Ausland haben ihn um die Welt geführt. Seine Arbeiten finden sich in nationalen und internationalen Sammlungen. Jendreiko arbeitet gerne kollaborativ: Seit 1985 mit Stefan Werni als Duo Werni & Jendreiko, seit 1998 als Mitglied der Düsseldorf-Londoner Künstlergruppe hobbypopMUSEUM. Seine Forschungsschwerpunkte sind generative Experimentalsysteme, Neue Kybernetik und Künstliche Intuition.

Inhalt

Das Buch Can You Hear Me Knocking? ist ein Diskursakt zur Klangkunst. In ihren Texten und Gesprächen gehen die Autor*innen der Frage nach, inwiefern die Klangkunst als Teil der bildenden Kunst zu betrachten ist und was das in der Konsequenz für Orte und Institutionen bedeutet, an denen bildende Kunst gezeigt und verhandelt wird.

Dabei macht die Diskrepanz der Situation, in der sich die Klangkunst befindet, die vorliegende Beschäftigung mit ihr umso wichtiger: Eine aktive und seit über sechzig Jahren stark entwickelte und etablierte Klangkunst-Szene in Deutschland, Europa und den USA, auch in ihrer Intersektion mit der Neuen Musik, findet kaum Widerhall im Diskurs oder der institutionellen Praxis im Bereich der bildenden Kunst. Und wenn, dann nur im Sinne des Subkulturellen oder Experimentellen, aber nicht als deren selbstverständlicher, integraler Teil.

Im Verlauf des Symposiums das am 24. Mai 2019 im Museum Folkwang im Rahmen der Ausstellung „Christian Jendreiko und Gäste. Lust&Rätsel“ (8.3.–26.5.2019) stattfand, haben Isabel Hufschmidt und Christian Jendreiko einen neuen Begriff entwickelt, dessen Tragfähigkeit es nun zu überprüfen gilt: Es ist der Begriff der dynamischen Plastizität.

Das Buch versammelt unter anderem Texte von Friedemann Dupelius, Wilfried Dörstel, Michael Glasmeier, Peter Gorschlüter, Nicola L. Hein, Isabel Hufschmidt, Christian Jendreiko, Karla Milosevich, Martin Phelps

Buch

Can You Hear Me Knocking?
Über den Klang in der Kunst / On Sound in Art


Herausgeber: Museum Folkwang
Idee & Konzept: Isabel Hufschmidt & Christian Jendreiko

 

Leseprobe

Mit Texten von Wilfried Dörstel, Friedemann Dupelius, Michael Glasmeier, Peter Gorschlüter, Nicola L. Hein, Isabel Hufschmidt, Christian Jendreiko, Karla Milosevich, Martin Phelps

25,- € / 279 Seiten, dt./engl.

ISBN 978-3-86485-235-0

Textem Verlag, Hamburg, 2020




Per Mail bestellen (zzgl. 1,90/2,20 € Porto) unter: versand(at)textem.de

Auslieferung für Buchhändler: 

SOVA, Fax: (06181) 9088073